Logodress kleidet meiertobler für die Swissbau mit Messebekleidung ein

Am Dienstagmorgen 16. Januar fahren wir in die zugeparkte Stadt Basel. Weit und breit kein Parkplatz. Wir kommen an mit Kleidern, Nähmaschine und Bügelbrett und uns wird sofort geholfen. Schon auf der Strasse werden wir freundlich in die Tiefgarage geleitet. 2 Stöcke unter dem Messestand von 'meiertobler' laden wir unsere Utensilien aus. Wir sind verabredet mit dem neu eingekleideten 'meiertobler' Team. Nachdem wir uns eingerichtet haben auf dem 'meiertobler' Stand, geht es sofort los.

Wer kleine Korrekturen braucht, kann ab sofort bei der Schneiderin vorbeigehen. Sie nimmt noch die letzten Anpassungen vor. Jeder muss sich wohl fühlen.

Hier eine Hose kürzen, dort ein Hemd enger machen, Röckchen korrigieren und noch Gürtel kürzen. Die Stärke des Auftritts von jedem einzelnen Mitarbeiter ist das Ziel. Gefühltes Selbstvertrauen führt zum erfolgreichem Tun eines jeden. Das ist gelungen. Das 'meiertobler' Team wurde gesehen, anerkannt und bewundert.
Wie ich feststellen konnte, ist dieser letzte Schliff was Logodress von anderen Textilfirmen unterscheidet.

Wir befinden uns auf der Zielgeraden zum kürzesten Tag im Jahr!! Danach ist Familienzeit, Weihnachtszeit und verdiente Auszeit.

Auf den 2en Blick - Knopfhütchen

Bevor es soweit ist, zeigen wir Ihnen noch wie die ESB ihre Marke am Sportforum in Luzern auch auf den zweiten Blick diskret inszeniert hat. Die ESB Cosplayerin hat sich darum gekümmert. Sie hat Hütchen mit Logos und Herzmotiven auf Hemden- und Blusenknöpfe gesteckt. Einmal entdeckt war das ein sympathischer Aufhänger im Gespräch.

Der Swiss Management Run in Arosa ist der Grund, weshalb Sie heute eine sehr wertvolle Empfehlung von mir bekommen.

Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen und heute stelle ich Ihnen den Bäcker Hansen vor.

Bäcker Hansen neue Kleidung

Wenn morgens auf der Insel Föhr die Sonne aufgeht, dann hat Bäcker Hansen schon die Brötchen frisch gebacken. Er ist ein Bäcker wie er im Buche steht und ist ein „perfect match“ mit Logodress. Er hat sich dazu entschieden, Schluss zu machen: Keine komplizierten Zusatzstoffe mehr und nur noch natürliche Zutaten. So wie es sein sollte, eben.

Auf die Plätze, fertig – LOS!

Viele Firmen fördern den Teamspirit mit Teamsport, zudem ist Bewegung Gold wichtig für eine gute Gesundheit. 

Der 4. Swiss Management Run in Arosa  steht an. Es geht nicht um Geschwindigkeit, sondern um die Strecke (auch wenn Sie nicht geübt sind, dürfen Sie mitmachen). Lassen Sie sich darauf ein und sehen Sie selber, wie die Endorphine den Geist von allen Teilnehmern herrlich beschwingen und wie offen und positiv danach das Zusammensein ist.

Herzliche Grüsse
Mit den besten Empfehlungen
Carol Baumgartner

Ich schreibe ein bis zwei mal im Monat. Um Updates von mir zu erhalten tragen Sie sich bitte in meine Liste ein.

* indicates required
Bist du ein/e ?